Lieder über Wolken im Café - und mit jeder Menge Soul

 Susi Bayeffs Songtexte sind voll mit Metaphern und voller Ehrlichkeit. Die Songwriterin steht für Lieder, bezeichnet als Soul Pop Poesie, die eine Mischung sind aus Singer/Songwriter Pop und Soul, mit einem Schuss Blues und der groovigen Note des R'n'B. Entstanden in ihrem kleinen Musikraum im Wohnzimmer, weitergesponnen unterwegs, spielt sie diese live selbst an Klavier, Gitarre und Akustik Bass oder mit Band Unterstützung. Das klingt dann mal nach Akustik Pop, mal ein bisschen nach Jazzbar, versinkt inhaltlich in Gefühlswelten und führt bildlich zurück zu warmen Sommerabenden. In ihren deutschsprachigen Texten, häufig ergänzt durch fast gerappte Poesie Passagen, erzählt sie von den Stolperfallen in entscheidenden Lebensfragen, von der Liebe, bearbeitet mit viel Humor das Trauma des schulischen Matheunterrichts und fragt dann doch, was eigentlich gewesen wäre - eine Reise durch die Stationen ihres Lebens.

 


 susibayeff@googlemail.com

@susibayeff